pledge

GELÖBNIS:

Aufgrund meiner Berufung als Heiler für Menschen und/oder Tiere, verspreche ich hiermit dieses Gelübde nach bestem Wissen und Gewissen zu erfüllen:

  • ALLES LEBEN ZAEHLT! Ich werde stets alles Leben auf Erden in höchstem Maße achten.
  • Die Gesundheit und das Wohlergehen meiner Patienten und Klienten ist mein Hauptanliegen.
  • Ich werde meinen Patienten niemals wissentlich Schaden zufügen, sondern stets Hilfe und Fürsorge bieten.
  • Ich werde Krankheit verhindern, wann immer ich kann, da Vorbeugen immer besser ist als behandeln zu müssen.
  • Ich werde vor allen Behandlungen die vollständig informierte Zustimmung aller Patienten oder deren Fürsorger einholen.
  • Ich verpflichte mich meine Patienten unabhängig von Alter, Krankheit oder Behinderung, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Familie, Staatsangehörigkeit, politischer Zugehörigkeit, Glaubensbekenntnis, Glauben, gesellschaftlicher Stellung, sexueller Orientierung oder anderen, nicht rein professionell bedingten Faktoren zu behandeln.
  • Ich werde niemandem und niemals ein tödliches Gift oder andere tödliche Mittel verabreichen oder zur Verfügung stellen, auch wenn ich darum gebeten werde, und in diesem Kontext werde ich ebenso niemandem Beratung oder Beihilfe geben.
  • Ich werde nie, selbst unter Drohung oder Zwang nicht, meine Kenntnisse und Fähigkeiten anwenden, wenn damit Menschenrechte und bürgerliche Freiheiten verletzt werden.
  • Bei der Behandlung kranker Menschen, deren Krankheit die Familie und die wirtschaftlicheLage der Person beeinflussen kann, werde ich meine Verantwortung für diese Probleme nicht außerachtlassen.
  • Beim Eintritt in alle Häuser, die ich besuche, komme ich zum Wohle der Kranken und Belasteten sowie der für das Wohlergehen meiner Patienten und Klienten Sorgenden, wobei ich selbst mich von Vorurteilen, vorsätzlichen Ungerechtigkeiten und allen bösen Absichten frei halten werde.
  • Ich respektiere die Privatsphäre aller meiner Patienten in vollem Umfang. Was ich bei meiner Taetigkeit an Details erfahre, werde ich ich niemals an Dritte ohne die ausdrückliche Zustimmung der Betroffenen weitergeben. Ich werde die Vertraulichkeit der mir von meinen Patienten mitgeteilten Geheimnisse - auch über deren und meinen Tod hinaus - stets bewahren.
  • Ich werde nicht beschämt sein zu sagen "Ich weiß nicht", und es nicht vermeiden oder versäumen rechtzeitig andere Helfer, Heiler oder Fachärzte zu rufen, wenn deren Fähigkeiten für das Gesunden meiner Patienten erforderlich werden sollte.
  • Ich werde mein eigenes Leben und meine Praxis rein halten und die strengen beruflichen Verhaltensregeln beachten, aber auch wissen, dass Wärme, Sympathie und Verständnis wichtiger sein können als das Messer des Chirurgen oder das Medikament des Apothekers.
  • Ich werden meinen Beruf nach bestem Wissen und Gewissen und mit Würde und Mitgefühl ausüben.
  • Ich werde die Ehre meiner Berufung mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen.
  • Ich bewahre Respekt und Dankbarkeit für alle, die mich unterrichteten und die mich weiterhin lehren.
  • Ich werde diesen Eid stets beachten und nach bestem Wissen und Gewissen unter allen Umständen erfüllen.

Ich gelobe dies aus freiem Willen und bei meiner Ehre.

DATUM / ORT

 (gez.)

Unterschrift

_________________________________________________________________________________

 

N.B.: (Cc.logo.circle.svg origin PJB 2015 / CC BY-ND 4.0 licence)
Sie können sich das oben stehende Gelöbnis selbst ausdrucken und von Ärzten oder medizinischem Personal unterzeichnen lassen. Interessant ist dann zu beobachten wie viele ihre Unterschrift nicht leisten werden. Bitte um entsprechende Rückmeldungen an