#Sitzung 87

Bringt Euch mit Euren guten Fragen ein!

 "Wir sind alle David"

Corona-Ausschuss der Anwälte hört die Experten: Prof. Mattias Desmet (Professor und psychoanalytischer Psychotherapeut), Oberstleutnant a.D. Riccardo Umberto Guerrio Bosi (Vorsitzender der Partei Australia One - Australien), Deanna McLeod (Expertin für medizinische Peer-Review Veröffentlichingen - Canada), IT- und Marketingspezialist Aurelian Popa (Aktivist - Rumänien), sowie Lungenfacharzt und Internist Dr. Wolfgang Wodarg (Pneumologe und Sozialmediziner, ehem. Bundestags- und EU-Abgeordneter) als medizin-wissenschaftlicher Berater. [Deutsch / English]

Livestream - 14. Januar 2022 - ab 11h00 MEZ/CET mit Zuschauerbeteiligung ⇊ [Deutsch / English]

Livestream entfernt von den kriminellen Zensoren von GooTube NOCH BEVOR der Livestream begann. GooTube sagt: "This video has been removed for violating YouTube's Terms of Service" - glatte Lüge! Wenn die Anwälte jetzt nicht gegen YouTube vorgehen, dann können wir auch nicht auf rechtliche Hilfe in anderen Dingen bauen. --->>> bitte auf Odysee oder anderen Kanal wechseln.

GooTube - 14.01.2022 ab ca. 11:00 Uhr MEZ - Um in den Livestream Chat zu gelangen bitte direkt zum LiveChat (LiveChat DISABLED by OvalMedia - den Manipulateuren und Kontrolleuren von OvalMedia und GooTube geht wohl die Luft aus - zu einem eingeschränkten Livechat auf Odysee wechseln)

Der aktuelle Streaming-Link ist stets auch auf www.corona-ausschuss.de abrufbar, sowie über die Tor-Adresse des Ausschusses

Hier geht's zum Stream auf:

Best to watch: Twitch > 

(https://www.twitch.tv/videos/1263128447)

➥ Dlive 🇩🇪

 (https://dlive.tv/SCA_Dlive?ref=dlive-mybfprkjzk)

➥ Odysee 🇩🇪

 (https://odysee.com/ss87:28fd3ba869d02d720646d00082bfc9677ce00387) (Nach Ende des Livestreams warten bis das Backup erneut hochgeladen wurde)

OVALtube > (hier nur 7min 9sec Vorspann)

➥ Gettr 🇩🇪 (kein stream oder video)

 (https://gettr.com/user/coronaausschuss)

Gettr > (not working)

➥ Youtube 🇩🇪 - GELÖSCHT VON DEN KRIMINELLEN GooTube ZENSOREN

 (https://www.youtube.com/watch?v=2FjuFDvsbUA)

BACKUP ODYSEE - SITZUNG 87 - "Wir sind alle David" (mit LiveChat)

Livestream January 14, 2022 - ab 11h00 MEZ/CET - Momentan ist erst ein einziges Format verfügbar: 1920x1080 mit einer Größe von 2.89GiB. Es dauert eine Weile, bis dieser Upload bei Odysee serverseitig in kleinere Formate konvertiert ist - so die Erklärung von OvalMedia.

Falls Ihr Broser Probleme hat das Video hier wiederzugeben bitte den DIREKTEN LINK Odysee > ansteuern.

Themenauszug:

  • Psychotische Massenbildung
  • Australien: Es liegt nun an jedem Einzelnen!
  • Die Pfizer-Studien - Was lief schief?
  • Pfizer: Erheblicher Interessenkonflikt
  • Rumänischer Widerstand

Timestamps:
 ▪︎ Begrüßung
 ▪︎ Prof. Mattias Desmet: Psychologie der Massen und des totalitären Denkens
 ▪︎ Riccardo Umberto Guerrino Bosi, Partei Australia One
 ▪︎ Deanna McLeod, Kanada
▫️Die Pfizer-Studien - Was lief schief?
▫️Pfizer: Erheblicher Interessenkonflikt
 ▪︎ Aurelian Ropa, Bukarest
▫️Rumänischer Widerstand
 ▪︎ Dr. Wolfgang Wodarg
 ▪︎ Verabschiedung
 ▪︎ Video 1: Sara Bennet
 ▪︎ Video 2: Larken Rose
 ▪︎ Video 3: Larken Rose interpretiert von Jenny Friedheim
 ▪︎ ENDE

English Version:
https://odysee.com/@Corona-Investigative-Committee:5/Session-87-en:1

Odysee Kanal: Corona-Ausschuss 

AUSZÜGE:

    Aurelian Popa | Sitzung 87 Wir sind alle David

Für die Übertragung ist OvalMedia verantwortlich. Die Stiftung Corona Ausschuss ist die Produzentin der Live Streams und inhaltlich verantwortlich.

Wenn man die Community-Richtlinien bei YouTube liest, ist es ein Wunder, dass überhaupt noch jemand, der vernünftig ist, einen YouTube-Kanal hat.

Neue Sicherungs-Seite: Corona Ausschuss Sitzungen / Einzelschnitte / Sondersendungen / Ad-hoc >>> https://2020tube.de (leider keine eigene LiveStream Video-Plattorm, sondern nur eine Zusammenstellung der Videos, die auf Odysee hochgeladen wurden.) Im weiteren kann auch auf https://sca.news/ (von JAMI Diallo, Schweiznach im Original gelöschten Videos des Untersuchungsausschusses gesucht werden.

Wir dokumentieren auch die Machenschaften von GooTube und OvalMedia. Könnte es sich bei der ganzen Zensur-Inszenierung tatsächlich um nichts anderes als eine gigantische 3D-Trueman-Show handeln, um falsche Illusionen zu erzeugen, um das wirkliche Handeln der Menschen zu verzögern und um zu verhindern, dass die Verantwortlichen für die Corona-Verbrechen einfach aus dem Amt gejagt werden - ohne Anwälte, ohne Gerichte oder bürokratischen Unsinn?

SCA DE

ENGLISH:

SESSION 87 "We are all David" (no LiveChat)

LiveStream January 14th, 2022 from 11h CET -  LiveChat disabled by OvalMedia

DELETED BY THE CRIMINAL GooTube CENSORS! They state: "This video has been removed for violating YouTube's Terms of Service"

Reading the community guidelines at YouTube, it's a wonder anyone sane still has a YT channel at all.

OvalMedia is responsible for the broadcast.

Here you can go directly to the streams at:

➥ Odysee 🇺🇸 (after the end of the LiveStream you have to wait until the backup is re-uploaded again) 

➥ Gettr 🇺🇸

 (https://gettr.com/post/po9unhdbb3)

➥ Dlive 🇺🇸

(https://dlive.tv/p/coronainvestigative+t5Vw82JnR)

Would have been better: Twitch > (no videos uploaded by OvalMedia)

---

 Warning issued by the Corona Investigation Committee:

Attention regarding the form letters to the authorities!

In the 87th session, we presented documents that can be individualized and sent to various European law enforcement agencies in order to obtain information about stored information on one's own person. The idea is that if many people do this at once, the authorities' ability to act can be restricted and, as a result, legal action can even be taken against the authorities.

Immediately after the meeting, however, we received information that led us to re-evaluate a coordinated approach to this matter.

❗️We now strongly advise against using the form letters, to obtain information about stored information about their own person at the various authorities! We have also deleted the documents on Telegram.

This well-intentioned and in itself legal, but too coordinated query, can have a negative impact, because through the coordination too much personal information flows to the authorities, which helps to gain insight into the personal makeup of the resistance.

We sincerely apologize and yet are confident that we have still intervened in time with this notice.

===

We are looking for the first municipality (in D, A or CH) whose municipal council makes a decision to immediately suspend all Corona measures and is not afraid of the headwinds from county, state or federal government, EU, WEF or UN. Please report to

New backup page: Corona Committee meetings / single cuts / special broadcasts / ad hoc >>> https://2020tube.de (unfortunately not a LiveStream video platform of its own, just a compilation of videos uploaded to Odysee). Furthermore, you can also search on https://sca.news/ (by JAMI Diallo, Switzerland) for original deleted videos of the investigative committee.

We also document the machinations of GooTube and OvalMedia. Could the whole censorship staging really be nothing more than a gigantic 3D Trueman show to create false illusions, to delay real action by the people, and to prevent those responsible for the Corona crimes from simply being hounded out of office - without lawyers, without courts, or bureaucratic nonsense?

ODYSEE BACKUP Session 87: "We are all David" (with LiveChat)

Livestream January 14, 2021 from 11 am - Corona-Investigative-Committee | Session 87 - Currently only one format is available: 1920x1080 with a size of 2.89GiB. It takes a while until this upload is converted to smaller formats on the server side at Odysee - so the explanation of OvalMedia.

If your browser has problems to resolve the video, try the DIRECT LINK Odysee > 

Topic excerpts:

  • Mass Formation Psychosis
  • Australia: It's up to each individual now!
  • The Pfizer studies - What went wrong?
  • Pfizer: Significant conflict of interest.
  • Romanian resistance

Timestamps:
 ▪︎ Welcome
 ▪︎ Prof. Mattias Desmet:
▫️Mass Formation Psychosis
 ▪︎ Riccardo Umberto Guerrino Bosi, Party Australia One
 ▪︎ Deanna McLeod, Canada:
▫️The Pfizer studies - What went wrong?❗
▫️Pfizer: Significant conflict of interest❗
 ▪︎ Aurelian Ropa, Bukarest
▫️Romanian resistance
 ▪︎ Dr. Wolfgang Wodarg
 ▪︎ Bye
 ▪︎ Video 1: Sara Bennet
 ▪︎ Video 2: Larken Rose
 ▪︎ Video 3: Larken Rose interpreted by Jenny Friedheim
 ▪︎ END

German Version:
https://odysee.com/@Corona-Ausschuss:3/Sitzung-87-de:8

EXCERPTS:

New backup page: Corona Committee meetings / single cuts / special broadcasts / ad hoc >>> https://2020tube.de (unfortunately not a LiveStream video platform of its own, just a compilation of videos uploaded to Odysee). Furthermore, you can also search on https://sca.news/ (by JAMI Diallo, Switzerland) for original deleted videos of the investigative committee.

Odysee Channel English: Corona Investigative Committee

We also document the machinations by GooTube and OvalMedia. Could the whole staging of censorship actually be nothing but a gigantic 3D Trueman Show to create false illusions, to delay people's real action and to forestall that those responsible for the Corona Crimes are simply driven out of office - without lawyers, without courts or bureaucratic nonsense?

SCA ENG (again a whole new channel was required to be on GooTube, but no content)

Corona Investigative Committee (GooTube channel deleted by GooTube)

Sca English (again the whole channel deleted by GooTube: "This account has been terminated for violating YouTube's Community Guidelines."

SCA English (whole channel deleted by GooTube)

Besser via die TOR / .onion Adresse ansteuern: 2hfjtvg32qm6kjo2esoqu3djhc6xctn2wofnkrpc4vjez47a5wei44qd ​Um die .onion Adresse öffnen zu können brauchst Du den TOR Browser. Download TOR Browser: https://www.torproject.org/de/download/

https://www.deepweb-sites.com/how-to-access-onion-sites/

https://www.howtogeek.com/272049/how-to-access-.onion-sites-also-known-as-tor-hidden-services/

Then go to http://2hfjtvg32qm6kjo2esoqu3djhc6xctn2wofnkrpc4vjez47a5wei44qd.onion/

SCA DE (Erneut wurde ein neugemachter GooTube Kanal erforderlich)

Stiftung C. A. - neuer GooTube Kanal - doch gleich wieder terminiert von den kriminellen GooTube Zensoren.)

corona ausschuss ausweich (auch dieser Kanal wurde von den kriminellen GooTube Zensoren terminiert.)

SCA Ausweichkanal (auch dieser Kanal wurde von den kriminellen GooTube Zensoren terminiert.)

Stiftung Corona Ausschuss (auch dieser Kanal wurde von den kriminellen GooTube Zensoren terminiert.)

Corona Ausschuss - Live (auch dieser Kanal wurde von den kriminellen GooTube Zensoren terminiert.)

Stiftung Corona Ausschuss - Live Streams (On 05. Nov. 2021 this whole GooTube Channel was killed by the criminal YT censors (Message: "This account has been terminated for violating YouTube's Community Guidelines.")

Corona Ausschuss - Ausweichkanal auch dieser Kanal wurde von den kriminellen GooTube Zensoren terminiert.)

Corona Investigative Committee - Live - English Channel (On 05. Nov. 2021 also this whole English GooTube Channel was killed by the criminal YT censors (Message: "This account has been terminated for violating YouTube's Community Guidelines.")

Corona Ausschuss - Ausweichkanal​ English Live Stream Link: https://odysee.com/@Corona-Investigat...

CORONA AUSSCHUSS BACKUP KANAL auf ODYSEE

Unfortunately ODYSEE is also a user-log-data collecting, strange platform, though they delete less than YouTube

Livestream Ausweichkanal: https://api.veezee.tv/live/corona-ausschuss/

OVAL Media AlternativKanal auf Dlive: https://dlive.tv/ovalmedia Dort allerdings: This chatroom is disabled due to violation to the community guidelines.

OVAL Media AlternativKanal auf Twitch: https://www.twitch.tv/ovalmedia/videos

OVAL Media AlternativKanal auf Periscope: https://www.periscope.tv/ovalmedia

Re Streaming 2 - ​Gerne auch den Ersatz-Kanal abonnieren, vielen Dank: https://www.youtube.com/c/ReStreaming3 (not up to date)

https://corona-ausschuss.de/sitzungen/

www.facebook.com/OVALmediagroup/videos/229741295686910/ (auf FascistBook zu gehen wird nicht empfohlen)

https://wissenschaftstehtauf.de/

Telegram Kanäle*

RA Dr. Reiner Fuellmich t.me/ReinerFuellmich

Lawyer Dr. Reiner Fuellmich t.me/ReinerFuellmichEnglish
https://t.me/s/de_2020news 
https://t.me/s/Corona_Ausschuss
https://t.me/s/OVALmedia

* Telegram wird vom Verfassungsschutz besonders stark überwacht und zwar schon bereits viel länger als es das neue Gesetz dem Dienst jetzt erlaubt. Deutschland verstösst damit gegen das verbindliche Recht auf die Privatsphäre, verankert in der Carta der Vereinten Nationen. Aber wir kennen das ja: Adolf Hitler scherte es einen Teufel, dass mit der militärischen SenfGas-Entwicklug als Kriegswaffe von Deutschland gegen die Genfer Konvention verstossen wurde.  Wie Rechtsanwalt Wilfried Schmitz richtigerweise feststellte, gehört der Gründer, Eigentümer und CEO von Telegram, der Russland-stämmige und mittlerweile US-Amerikaner Pavel Durov, zur Davos Clique des WEF.

Weitere Sicherheits-Hinweise HIER

Benutzt Telegram nur zur öffentlichen Info-Beschaffung und Verbreitung sowie um Euch zu vernetzen und wechselt danach auf bessere Kommunikation mit Vertrauten.

Ja Telegram zensiert stark: Es werden nicht nur Beiträge von den Kontrolleuren von Telegram in Kanälen oder Chat-Gruppen ganz gezielt entfernt (den meisten fällt das aufgrund der Rasanz in grossen Kanälen oder Gruppen gar nicht auf), sondern es wird auch shadow-banning betrieben, d.h. enthüllende Hinweise und links zu bestimten Webseiten oder zu Artikeln auf bestimten Webseiten werden sofort nach dem Posten automatisch entfernt und die Person, die das postet zusätzlich für eine bestimmte Zeit gesperrt, in der dann nicht in öffentlichen Kanälen oder Gruppen gepostet werden kann. Interessanterweise bleiben aber radikale Beiträge, sowie extreme Gruppen und Kanäle bestehen, was es natürlich noch klarer macht, dass Telegram ein Honeypot ist, über den Listen von "Radikalen" zur "Weiterbehandlung" erstellt werden. Wie auch schon Whatsapp oder Signal greift Telegram ja alle in einem mobile phone gespeicherten Kontakte ab - easy game für die Häscher. Wer sich wundert, dass bei Montagsspaziergängen die "Organe" bereits vor Ort sind, ist einfach nur unwissend oder dumm, denn STASI 3.0 ist seit langem besonders in den USA und Deutschland über die Mobiltelefone implementiert. In addition Google and Apple in cohorts with regimes have started to suppress dissident Telegram accounts via their Telegram app versions on their stores. [The original app (apk) downloaded from the Telegram website still resolves thise banned accounts].

Die Agententheorie, die sogar von vielen eingefleischten Verschwörungstheoretikern für eine Verschwörungstheorie gehalten wurde, wurde soeben vom Präsidenten des Verfassungsschutz bestätigt:

"Thomas Haldenwang, Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV), hält die Behörde im Kampf gegen extremistische Aktivitäten auf dem Messenger-Dienst Telegram und sozialen Netzwerken nicht für überfordert. "Unsere virtuellen Agenten sind auf den Plattformen unterwegs", erklärte der politische Beamte in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. "Ich darf Ihnen nicht sagen, wie viele Mitarbeiter das sind, aber sie sind sehr erfolgreich."

https://www.heise.de/news/Verfassungsschutz-Chef-Virtuelle-Agenten-operieren-erfolgreich-auf-Telegram-6328347.html

Anderen Quellen zufolge sind 200 Mitarbeiter des Verfassungsschutzes darauf angesetzt die Kommunikationen der Menschen auf Telegram nachzuverfolgen. GESTAPOSTASI 2.O

Siehe dazu auch: DEUTSCHE ZENSUR MIT DOPPELTEM BODEN

Wichtig: Wie sicher ist Telegram? und Telegram: Geheimer Chat

Updates zu Sitzungen besser vom .onion Kanal des Untersuchungsausschusses TOR: 2hfjtvg32qm6kjo2esoqu3djhc6xctn2wofnkrpc4vjez47a5wei44qd.onion abholen - siehe oben

===

WICHTIG: VERNETZUNG !

Angeblich sollen bereits 83% aller 83 Millionen Deutschen zumindest eine Covid-19 Injektion erhalten haben (in Wirklichkeit sind es viel weniger). Verleiben ca. 14 Millionen. Da es ca. 15.3 mio Deutsche unter 20 Jahren gibt, wäre anzunehmen, dass bereits die allermeisten Erwachsenen und Teens über 16 Jahren mit einem der C-19 Stoffe inokuliert wurden. Umfragen zufolge lehnen jedoch 13% der Deutschen eine COVID Injektion ab.

Diese echten Vertreter der Vakzin-Resistance - auch aus Oesterreich und der Schweiz sowie anderen Ländern - sollten sich daher bitte baldmöglichst via e-mail (am besten auch von einer Protonmail Adresse) bei Venatrix Fulmen melden, denn wir müssen gemeinsam Dinge wie Zusammenhalt, Versorgung, Widerstand, Klagen etc. besprechen und zusammenstehend handeln. (telegram-Gruppen sind bereits alle unterwandert.)

ICYMI: Haltet durch! Wir sind viel mehr als wir glauben!

Vernetzung für nicht COVID-19 Inokulierte:

Aus "Connecting-Life" wird:

 🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻
"Healing  the   World   with   human  touch" - 
🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻🔻

Es ist soweit: Wir ziehen jetzt um !!

Endlich am Ziel!! Wir starten nun unsere neue Plattform „Healing the world with human touch“:

➡️     https://healingtheworldwithhumantouch.org

 (https://healingtheworldwithhumantouch.org/)Connecting Life war lediglich ein Vorläufer, weil wir zunächst herausfinden wollten, ob es überhaupt ein Interesse an einem solchen Projekt gibt.

Es zeigte sich jedenfalls sehr schnell, dass das Bedürfnis nach so einem Vernetzungsportal überwältigend groß war.  Mehr als 1 Millionen Klicks schon im 1. Monat haben das nachdrücklich bewiesen. Die Resonanz war sehr positiv, und es gab viele freundliche Anregungen. 

Das Projekt wurde deshalb in technischer Hinsicht grundlegend überarbeitet und ganz neu konzipiert, da die vielen Inseratswünsche sehr schnell gezeigt haben: Wir brauchen eine wesentliche bessere Verwaltungsstruktur. 

Wir haben deshalb mit einem IT-Profi ein ganz neues Datenverwaltungssystem erarbeitet, mit noch besseren Sicherheitsstandards. 
Die Plattform haben wir für alle Besucher viel übersichtlicher gestaltet (nur Geduld, sie kann auch noch hübscher werden...) und nun auch mit der allseits gewünschten Suchfunktion (nach PLZ oder auch PLZ-Bereichen) versehen. 

Auch haben wir einige neue Rubriken (wie „Mitfahrgelegenheit“, "Startups", "Handwerk" , "kritische Anwälte" etc.) eingerichtet.

Connecting Life und Squarespace sind somit nach einer kurzen Übergangszeit (bis 31.12.2021), die allen Inserenten Gelegenheit Gelegenheit geben soll, auf der neuen Plattform ein neues Inserat zu schalten, endgültig Geschichte. 

Die alten Inserate auf Connecting Life (und alle zugehörigen Daten) werden dann zum 31.12.2021 automatisch endgültig gelöscht. 

Wir, das Team von (ehemals) Connecting-Life und jetzt "Healing the world with human touch" würden uns also sehr freuen, wenn Sie uns weiterhin Ihr Vertrauen entgegen bringen würden, sodass wir sie schon bald auf unserer neuen Plattform „Healing the world with human touch“ begrüßen können.

Hier werden wir die Inserate übrigens noch sehr viel schneller hochladen und verwalten können, von den ersten 1 - 2 Tagen vielleicht abgesehen, weil dann sich dann wohl auch viele Inserenten mit ihrem neuen Inserat melden werden. 

Die Inserate bleiben kostenlos, von der neuen Rubrik „Immobilien“ abgesehen. 

Ihr Team von "Healing the world with human touch ", 
das identisch ist mit dem Team, das "Connecting Life" aufgebaut und betreut hat.

healingtheworldwithhumantouch.org (https://healingtheworldwithhumantouch.org/)
Healing The World With Human Touch
===

ACHTUNG: Da die Gift-Grüne Bundestagsfraktion im neuen Regime immer noch fordert Jagdlisten mit den Namen der 'Ungeimpften' zu erstellen ist Vorsicht bei der Angbe von Klarnamen und Adressen auf Plattformen für Ungeimpfte geboten.  Wer diese Sorge teilt, sollte zunächst erst einmal nur über Venatrix Fulmen  Kontakt aufnehmen, da dort die e-mails und Daten zu 100% verschlüsselt gespeichert sind und Protonmail bewiesen hat, dass ihre Server recht einbruchsicher sind. 

WARNUNG: Die nicht COVID-19 Geimpften werden jetzt mit einem medizinischen Code versehen. Shliessen Sie eine neue Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsvereinbarung mit Ihrem Arzt, Ihrer Ärztin oder Heilpraktiker ab - oder TRENNEN SIE SICH !!! - nachdem Sie alle Ihre medizinischen Unterlagen mitgenommen haben.

ANNONCE/SUCHE: Nicht Corona-Inokulierte Gross-Investorin und Mitinvestoren für 60,000 ha Wildschutzgebiet in Ost-Afrika zum Aufbau einer selbstbestimmten Community gesucht. Interessenten bitte melden über 

Allegedly, 83% of all 83 million Germans have already received at least one Covid-19 injection (in reality much less). Approximately 14 million remain. Since there are about 15.3 million Germans under the age of 20, it could be assumed that the vast majority of adults and teens over 16 have already been inoculated with one of the C-19 substances. According to public polls, however, around 13% of German refuse any COVID inoculation.

These real representatives of the vaxx resistance - also from Austria and Switzerland as well as other countries - should therefore please contact Venatrix Fulmen  as soon as possible via e-mail (preferably also from a proton mail address), because we have to discuss things like cohesion, supply, resistance, legal complaints etc. and act together. (telegram groups are already all infiltrated).

Networking for non-COVID-19 inoculated persons also via www.connecting-life.org (Forwarded from Ärzte für den Frieden)

ATTENTION: Since the Poison-Green parliamentary group in the new Regime is still calling for hunting lists to be compiled with the names of the 'unvaccinated', caution is advised when providing clear names and addresses on platforms for the unvaccinated.  Those who share this concern should first contact only Venatrix Fulmen , as e-mails and data are 100% encrypted there and Protomail has proven that its servers are secured against hackers and other invaders.

ALERT: The COVID-19 unvaccinated are now tagged with a medical code. Get yourself a fresh confidentiality and non-disclosure agreement with your medical doctor or health pracitioner - or walk away with all your medical records.

ANNOUNCEMENT: Corona-Inoculation-free top-notch lady-investor and co-investors wanted for 60,000 ha wildlife protection sanctuary in East Africa to build a self-determined community. Interested parties please contact 

===

NOTES:

Wichtiger Hinweis des Corona-Ausschusses zur heutigen Sitzung:

ACHTUNG: Wir raten nun dringend davon ab, die Formschreiben, die in dieser Sitzung vorgestellt wurden, zu nutzen: https://t.me/s/Corona_Ausschuss/701 

Achtung zu den Formschreiben an die Behörden!

In der 87. Sitzung haben wir Dokumente vorgestellt, die individualisiert werden können und an verschiedene europäische Strafverfolgungsbehörden geschickt werden können, um Auskunft über gespeicherte Informationen zur eigenen Person zu bekommen. Machen das viele auf einmal, so die Idee, kann dadurch die Handlungsfähigkeit der Behörden eingeschränkt und in Folge ggf. sogar gegen die Behörden geklagt werden.

Direkt nach der Sitzung haben wir aber Informationen erhalten, die uns zu einer Neubewertung eines koordinierten Vorgehens in dieser Angelegenheit gebracht haben.

Wir raten nun dringend davon ab, die Formschreiben zu nutzen, um Auskunft über gespeicherte Informationen über die eigene Person bei den verschiedenen Behörden zu erhalten! Wir haben die Dokumente auch auf Telegram gelöscht.

Diese gut gemeinte und an sich legale, aber zu koordinierte Abfrage, kann sich negativ auswirken, weil durch die Koordinierung zu viele persönliche Informationen an die Behörden fließen, die dazu beitragen, Einblicke in die personelle Ausgestaltung des Widerstandes zu erlangen.

Wir bitten vielmals um Entschuldigung und sind doch zuversichtlich, mit diesem Hinweis noch rechtzeitig interveniert zu haben.

===

Nürnberg 2.0 in Kanada gestartet? Fake News!

Erneut kursieren falsche Berichte, dass Dr. Reiner Fuellmich die Leitung von hunderten von Anwälten und Medizinern inne hätte und ein Nürnberg 2.0 in Kanada initiiert hätte.

🔴 Hier werden verschiedene Halbwahrheiten vermischt und zu einer, in der Gesamtschau unzutreffenden, Nachricht kombiniert.

Einerseits findet die, in Zusammenarbeit mit dem Kollegen Michael Swinwood in Kanada eingereichte Klage Erwähnung. Hierbei handelt es sich allerdings um eine Klage, die zur Sammelklage auch für europäische Geschädigte werden soll und in der es um Schadensersatz geht.
Andererseits wird aus der Tatsache, dass Dr. Reiner Fuellmich einer der ersten war, der die Maßnahmen, die nur vorgeblich der Eindämmung von Sars-CoV-2 dienen sollen, als "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" identifiziert hat, und darauf hingewiesen hat, dass dieser Begriff aus den Nürnberger Prozessen stammt, die Behauptung, es würde ein Nürnberger Prozess 2.0 realisiert.

Es ist wahr, dass wir eine in noch größerem Maße schonungslose juristische Aufarbeitung nur scheinlegaler Tatbestände initiieren müssen, als die Nürnberger Prozesse das vermocht haben (viele hochrangige Nazis sind der Verurteilung entgangen und haben u.a. in den USA und Europa sehr wichtige Posten übernommen - das darf nicht wieder passieren); aber dazu ist die Gesellschaft und vor allem die deutsche Justiz - leider - offenbar nicht in der Lage. Wie Catherine Austin Fitts sagt, muss es wohl noch erst einmal viel schlimmer werden, bevor es wieder besser wird.

Um diesen Punkt der Umkehr schneller erreichen zu können, ist der Ausschuss und ein Team von Anwälten tatsächlich aktuell damit beschäftigt, ein Event zu planen, das wir in der Planungsphase als "Court of Public Opinion" bezeichnen und das sich aus den Erkenntnissen aus unzähligen Expertenanhörungen des Ausschusses im Verlaufe von über eineinhalb Jahren speist.

In diesem Strafverfahren, welches Anfang 2022 stattfinden wird, werden wir mit echten Richtern, Staatsanwälten, Anwälten echte Sachverständige und echte Geschädigte anhören und eine ausführliche Beweisaufnahme durchführen.
Ziel ist einerseits die detaillierte Beweisführung gegenüber der internationalen Öffentlichkeit betreffend die bereits ermittelten Tatbeständen (die man in der Tat nur als Verbrechen gegen die Menschlichkeit bezeichnen kann) und andererseits die strukturierte Erhebung von Aussagen Impfgeschädigter, deren Aussagen dann in eine Menschenrechtsklage aufgenommen werden, an welcher zwei mit uns zusammen arbeitende Menschenrechtsverteidiger bereist seit Monate arbeiten.

Über konkrete Terminierungen und den weiteren Verlauf der Planungen werden wir zu gegebener Zeit über den Telergam-Kanal informieren.

===

Formulare zur Unterzeichnung von Arbeitgeber und/oder Injektions-Arzt

Dokumente Vortrag Werner Gertz | Sitzung 79 | Download 10 MB >

https://corona-class-action-namibia.org

===

http://2020wiki.de/ --> redaktion2020wiki.de

Heilmittelwerbegesetz | Unerlaubte Werbung bitte melden:

Impfschaden-Meldungen bitte an senden.

Charité Abrechnungs-Betrugsfälle bitte an melden.

Meldungen aus den Hochwassergebieten bitte an senden.

===

Bei sensitiven Meldungen bitte diese von einem anonymen protonmail account an eco2terra[AT]protonmail.com senden.

===

Naaa, heute schon Ungehorsam gewesen ?

14 Jan 2022 - Sara Bennet - https://t.me/saraslightfight

Ausgang aus dem System

===

Larken Rose: Die gefährlichste aller Religionen

"Der Schaden an der Gesellschaft durch schlechtes Benehmen und niedere Moral Einzelner ist nichts gegen den Schaden, den selbstgerechte Gewalt — verübt im Namen des Gesetzes — anrichtet.

Der Unterschied zwischen Euch und einem normalen Dieb ist, dass der Dieb selbst stiehlt, während Ihr nach der Regierung jammert, damit sie für Euch stiehlt.

Der Unterschied zwischen Euch und einem Straßenschläger ist, das er Gewalt für seine Zwecke selbst anwendet, während Ihr Eure Mitbürger durch Zwang vom Staat beherrschen lasst.

Die Verbrecher in der Regierung sind Eure Repräsentanten, aber Ihr übernehmt keine Verantwortung für das Böse das sie in Eurem Namen begehen: Diebstahl, Nötigung, Körperverletzung und sogar Mord. Wie bequem, andere für alles Schlechte verantwortlich machen zu können, nicht?"

===

Suizid Hotline fuer Deutschland: 0800-111-0111

Mutigmacher.org

===

Formblatt zur Blutwertbestimmung

Von Dr. Wolfgang Wodarg / nach Prof. Dr. Sucharit Bhakdi

Download PDF

Download DOCX

Formblatt zur Blutwertbestimmung vor und nach der Impfung.

===

Die Aufklärung vor einem medizinischen Eingriff, d.h. auch bei jeder Impfung, MUSS von der für den Eingriff verantwortlien Person direkt und mündlich erfolgen - § 636 (e) BGB. Einfach ein Formblatt auszugeben und unterschreiben zu lassen reicht nicht.

===

Vorlage für ein Schreiben nach Impf-Aufforderung

Falls Sie die COVID-19 Spritze bekommen sollen

ANTWORTSCHREIBEN FÜR ALLE, DIE ZUR IMPFUNG AUFGEFORDERT WERDEN
Musterbrief - Diese Vorlage kann hier auf der Seite in 104 Sprachen übersetzt werden.
 

In Case They Ask You To Get the COVID-19 Jab

RESPONSE LETTER FOR ALL WHO ARE ASKED TO BE VACCINATED

Template Letter for Your Perusal 15. March 2021

- other languages in the country sections (see top right on this page) or via EcoTranslate on the right side of the page

===

If Your Doctor Insists Vaccines Are Safe, Have Them Sign This Form 

===

MUST READ & SHARE: 

(Deutsche oder andersprachliche Übersetzung einfach per click über EcoTranslate auf der Seite)

===

Impf-Verweigerung aus religiösen Gründen:

PDF HERE.

Adaptations for states other than USA necessary - consult your lawyer.

Anpassungen für Staaten ausserhalb der USA erforderlich - besprecht das mit einem Anwalt.

File a Criminal Complaint

Assumption of Liability Agreement – Experimental Gene Therapy Injection

Download form to refuse the COVID-19 Vaccine

===

SCHUL FREIHEIT

https://www.wissenschafftfreiheit.com

===

Vortrag Dr. Wolfgang Wodarg als PDF zum Download >

===

Bitte meldet JEDEN Impfschaden auch an das dafür zuständige Landesamt für soziale Dienste (Arzneimittelüberwachung) in Eurem Bundesland. DIE sind zuständig und werden dann auch tätig. 

===

AkW

AKADEMIE FÜR KRITISCHE WISSENSCHAFTSKULTUR

www.akw-online.com

===

Keine Sorge, Sophie - diesmal kommen sie alle dran.

===

180-Grad-Wende? Ist Drosten jetzt zum „Schwurbler“ geworden?

Früherer Antreiber harter Maßnahmen mit ganz neuen Tönen

Von Boris Reitschuster - 14. Januar 2022

Verlässt der wendige Virologe das sinkende Schiff, das er selbst auf fatalen Kurs gebracht hat? Auf der Bundespressekonferenz zerlegt er Wieler und Lauterbach, die neben ihm sitzen – doch die Medien scheinen es nicht zu bemerken. Oder nicht bemerken zu wollen.

 

Es sind bizarre Szenen auf der Bundespressekonferenz am Freitag. Doch die meisten Medien schweigen darüber. Da sitzen wie so oft Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD), der Leiter seiner Bundesbehörde, des RKI, Lothar Wieler, und der Virologe Christian Drosten. Lauterbach und Wieler sind wie immer im „Alarmstufe Rot“-Modus. Die Hoffnung, die viele mit Nachrichten aus anderen Ländern verbinden – Spanien will Omikron wie eine Grippe behandeln – bekämpfen sie regelrecht. Und auch die anwesenden Journalisten klingen mehrheitlich so, als seien sie an einer Verschärfung der Maßnahmen und der Corona-Politik interessiert sowie an einer Impfpflicht.

Wie immer auf den Pressekonferenzen wiederholt Wieler gebetsmühlenartig seine düsteren Prognosen und Warnungen. Diesmal geht er sogar so weit, zu empfehlen, im eigenen Haushalt Maske zu tragen, wenn jemand positiv getestet sei. Kostproben:

  • „Die Omikron-Welle türmt sich weiter auf.“
  • „Die Infektionszahlen werden von den Meldedaten weniger gut erfasst.“
  • „Omikron hat die Lage verändert. Es ist in unser aller Interesse, Ansteckungen so gut es geht zu verhindern.“

Auch Gesundheitsminister Lauterbach scheint geradezu beschwören zu wollen, dass mit Omikron eben nicht das Ende der Pandemie heraufziehe – wie es kritische Fachleute formulieren: „Die Krankenhäuser werden an ihre Belastungsgrenze kommen.“ Dass genau dies in den anderen Ländern Europas nicht passiert, in denen es viel weniger Einschränkungen und viel höhere Infektionszahlen mit Omikron gibt, lässt er einfach außer Acht.

Man bekommt den Eindruck, die beiden meinten, es seien lauter Geisterfahrer unterwegs – nur eben sie selbst nicht.

Und dann Drosten. Der wendige Virologe schlägt plötzlich Töne an, die man von ihm – dem Dauer-Warner – überhaupt nicht gewohnt ist.

Dass große Teile von Politik und Medien die Bevölkerung auf eine Dauer-Impfschleife einstimmen, zerlegt er mal eben so ohne viel Aufhebens mit drei kurzen Sätzen: „Wir werden nicht auf Dauer über alle paar Monate die Bevölkerung nachimpfen können. Das geht nicht. Irgendwann muss das Virus auch in der Bevölkerung Infektionen setzen und das Virus selbst muss die Immunität der Menschen immer wieder updaten.“

Das klingt ganz anders als das, was der gleiche Drosten vor rund zwei Wochen auf Twitter verkündet hat: „Wer glaubt, durch eine Infektion sein Immunsystem zu trainieren, muss konsequenterweise auch glauben, durch ein Steak seine Verdauung zu trainieren.“

Dann stellt er eben mal die gesamte Strategie der beiden Herren neben ihm als nackt dar, in einem kurzen Satz: „London, die haben wirklich eine Wand gehabt, mit wenig Maßnahmen, und jetzt ist das sogar ein bisschen von selbst zum Stillstand gekommen […] Da geht die Inzidenz eindeutig runter.“

Faktisch setzt Drosten damit auf das, was immer als das Schreckgespenst der deutschen Corona-Politik (und wohl auch der Pharma-Industrie) galt: Auf eine Durchseuchung. Er schränkt das zwar ein, aber sehr vorsichtig und nur zeitlich, jedoch nicht von der Richtung her: „Wir wissen nicht, ob wir uns das in Deutschland leisten können, angesichts der Impflücke. Das kann niemand voraussagen. Das Virus muss irgendwann laufen, aber vielleicht darf es das jetzt noch nicht.“

Auch bei der Impfpflicht schlägt er anders als die beiden Herren neben ihm leise Töne an. Er redet vom Boostern der Älteren im Herbst mit einem neuen, auf Omikron zugeschnittenen Impfstoff. Aber nicht von einem solchen neuerlichen Boostern im Herbst von allen.

Drostens Aussagen sind der K.O.-Schlag für Lauterbach und Wieler. Letzterer wirkte bei den Aussagen des Virologen wie versteinert. Und der Minister nestelte an seinem Handy herum, als ob er die Aussagen überprüfen wollte. Sie sind ein K.O-Schlag auch für die aktuelle Corona-Politik. Für den deutschen Sonderweg. Und für diejenigen Journalisten, denen es gar nicht hart und schnell genug gehen kann mit den Maßnahmen, Einschränkungen und der Impfpflicht.

Der Virologe geht noch weiter: Er beklagt, es gebe vieles, was nicht gut kommuniziert werde. Auch das ein indirekter Hieb gegen die beiden Herrn neben ihm, insbesondere Talkshow-Dauergast Lauterbach.

Zudem sagte Drosten: „Ende des Jahres ist die Pandemie zu Ende. Da können wir uns drauf verlassen.“

Es sei dahingestellt, was Drosten bewegt, von der Lockdown-Lokomotive zum Bremser zu werden. Versucht da jemand gerade noch rechtzeitig von einem sinkenden Schiff abzuspringen, das er selbst auf fatalen Kurs gebracht hat? Spürt der Virologe, dass die Stimmung kippt?

Ebenso erstaunlich wie Drostens Kehrtwende: In den brav auf Regierungslinie liegenden Medien wird sie so gut wie nicht als solche erkannt bzw. wiedergegeben (eine löbliche Ausnahme ist etwa die »Welt« – die ihren Bericht aber schamhaft hinter einer Zahlschranke versteckt).

PS: Ein befreundeter Arzt, dem ich diesen Artikel zur fachlichen Durchsicht vorab geschickt habe, machte folgende Anmerkungen:

  1. Drosten bezeichnet Omikron als neues Virus. Das ist fachlich falsch. Es ist eine neue Mutation des bekannten Virus.
  2. Drosten fordert die Nicht-Geimpften auf, sich jetzt noch impfen zu lassen; bei Omikron seien zwar die Chancen auf einen harmlosen Verlauf auch ohne Impfung groß, aber die Delta-Variante könne wiederkommen. Dabei wissen wir aus dem Narrativ von Bundesgesundheitsministerium und Robert Koch-Institut, dass der gegen die Alpha-Variante entwickelte, aktuell eingesetzte Impfstoff nach sechs Monaten seine Wirkung stark verliert und gegen die Delta-Variante wenig wirksam ist. Darüber hinaus halte ich die Drohung von Drosten, dass eine alte Mutation zurückkommen könnte, für sehr wenig wahrscheinlich.
  3. Drosten sagte, in Südafrika, wo Omikron nach wenigen Wochen zu Ende war und die Zahl der Krankenhauseinweisungen keinen wesentlichen Ausschlag lieferte, sei man immuner, und für den schnellen Verlauf der Omikron-Variante habe man dort einen hohen Preis bezahlt. In Südafrika ist die Impfquote aber nur bei 27 Prozent, ein Bruchteil von Deutschland. Und auch den hohen Preis kann ich nicht nachvollziehen. Südafrika hatte ca. 3,5 Millionen positiv Getestete und ca. 85.000 Tote bei ca. 60 Millionen Einwohnern. Deutschland hatte bei ca. 83 Millionen Einwohnern ca. 7,8 Millionen positive Tests und 115.000 Tote.
  4. Drosten verglich die Pandemie-Entwicklung mit einem Sandweg, und ließ damit indirekt Wieler und Lauterbach als auf dem Holzweg erscheinen.

 

Bild: Screenshot/Youtube/Phoenix
Text: br

===

Ein Blick aus dem Ausland

Deutschland: Wie in einer Sekte

Von Ekaterina Quehl - 11. Januar 2021

Deutschland kommt mir zunehmend wie eine geschlossene Sondergemeinschaft mit einer festen Glaubensbekenntnis vor. Dass ich selbst anfing, mich anzupassen, habe ich erst nach meiner Ausreise bemerkt.

 

„Gerade bin ich raus, um Kaffee to go zu holen, und bin aus allen Wolken gefallen, als ich nach dem QR-Code gefragt wurde. Happy New Year!“, schrieb mir kürzlich meine Schwester aus St. Petersburg. Ich war entsetzt. Die Regelung wurde auch in anderen Regionen Russlands eingeführt und ich machte mir Sorgen wegen meiner bevorstehenden Reise nach Sotschi. Denn selbst wenn ich einen deutschen QR-Code besitzen würde, wäre er eigentlich gar nicht anwendbar in Russland: Ein digitales Impf-Zertifikat in Russland kann man nur dann bekommen, wenn man mit einem der russischen Impfstoffe geimpft ist.

Einen Aufenthalt mit scharfen Restriktionen wie in Deutschland, in dem der Radius meiner persönlichen Freiheiten sich so groß anfühlt wie eine Schlinge um den Hals, wollte ich auf gar keinen Fall. Bis jetzt waren aber weder die Einschränkungsmaßnahmen in Russland sehr strikt, noch wurden sie konsequent eingehalten, so dass ich ein normales Leben in Russland führen konnte. Aber eine QR-Code-Regelung ist etwas Spezielles. Etwas, wodurch ein Teil der Menschen in ihrem alltäglichen Leben massiv eingeschränkt wird. Und ich war gespannt, wie sich das Russen gefallen lassen würden.

Genauso wie beim letzten Mal meldete ich meine bevorstehende Reise auf Seiten russischer Behörden an und bekam daraufhin ein digitales Dokument mit einem QR-Code. Anders als früher – wurde der QR-Code auch ohne einen 3G-Nachweis generiert und ich wurde aufgefordert, diesen über einen nachfolgenden Link hochzuladen. Was ich aber nicht tat, weil man dazu noch eine spezielle Nummer benötigt – eine Art digitale ID – die ich nicht besitze. Bereits beim Check-In am BER-Flughafen ist mir aufgefallen, dass alles viel entspannter abläuft als bei meinen letzten Reisen. Weder musste ich einen Negativ-Test zeigen, noch meine Einreise-Anmeldung.

Genauso entspannt war es bei meiner Landung in Sotschi. Niemanden hat mein Corona-Status interessiert, es gab keine spezielle Kontrolle, Passagiere waren alle entspannt und die Mehrheit zog unmittelbar nach dem Ausstieg aus dem Flugzeug ihre Masken ab.

Nach ein paar Stunden in Sotschi kam ich mir wie aufgewacht vor: volle Straßen, volle Geschäfte, fröhliche entspannte Menschen, spielende Kinder, Straßenmusiker, Neujahrsschmuck auf den Palmen. Zwar gilt die offizielle QR-Code-Regelung in Sotschi und in vielen anderen Regionen Russlands für Gastronomie, sämtliche Geschäfte und Einkaufszentren und einige weitere Bereiche des öffentlichen Lebens, gelebt wird sie offenbar nur halbherzig. In ein Restaurant an der Promenade konnten wir einfach so wie in 2019 hereinspazieren. Weder wurden wir aufgefordert, eine Maske zu tragen noch einen QR-Code zu zeigen. Genauso wie andere Gäste auch. Ich hegte große Hoffnung, mit meinem Einreise-QR durchzukommen, aber der interessierte hier scheinbar niemanden.

Nach dem Abendessen gingen wir in ein paar kleine Geschäfte und ein großes Einkaufszentrum. In kleinen Geschäften fragte niemand nach unserem Status und auch hier war keiner außer den Verkäufern in Masken zu sehen. Im großen Einkaufszentrum sah die Situation mit der QR-Code-Regelung etwas anders aus. Tatsächlich fand dort am Eingang eine QR-Kontrolle statt.

Aus Deutschland kenne ich, wie streng und wie unangenehm diese Kontrolle sein kann. Selbst in für mich noch wenigen zugänglichen 3G-Bereichen wie die Deutsche Bahn kommt man sich wie ein für einen Tagesurlaub entlassener Häftling vor.

Mit dem ähnlichen Gefühl stand ich auch am Eingang eines Einkaufszentrums in Sotschi und schaute zu, wie zwei Security-Männer mit ihren Lesegeräten die QR-Codes der Besucher scannten. Als ich an der Reihe war, zeigte ich meine Einreise-Anmeldung mit dem QR-Code drauf an und war gespannt, was dann passieren wird. Eine Maske trug ich nicht.

Ein Security hielt schon sein Lesegerät bereit. Als er aber mich und mein Dokument sah, lächelte er mich nur freundlich an und nickte. Ich durfte herein. Und hier drin – viele Menschen, nur wenige tragen eine Maske, die meisten davon nur unter der Nase oder am Kinn, keiner hält Abstand ein und alle sind freundlich und entspannt. An der Kasse eines Supermarktes bat die Kassiererin einen Mann vor mir bei der Bezahlung freundlich, eine Maske anzuziehen. Er hatte aber keine dabei. Ein Freund, der auf ihn wartete, gab ihm seine Maske. Die Kassiererin machte Witze: „Sind Sie beide aus einem Dorf, was?“ Der Mann erwiderte: „Ja, wir alle tragen dort diese Maske seit zwei Jahren und keiner hatte bis jetzt Corona“. Ich lachte mit und zog eine Maske über mein Kinn. Die Kassiererin lächelte mich an und sagte: „Und Sie kommen bestimmt aus einem anderen Dorf, oder?“

Ein Wahnsinn, dachte ich. Was für eine Freude und wie gut es tut, wieder freundlich und respektvoll behandelt zu werden, wieder auf ein Lächeln, das ehrlich und zu sehen war, mit meinem zu entgegnen, wieder mit fremden Menschen Witze zu machen und entspannt zu plaudern.

So sehr ich mich darüber freute, so sehr ärgerte ich mich, wieso ich eigentlich seit fast zwei Jahren erlaube, mit mir wie einem inhaftierten Verbrecher umzugehen. Seit meiner letzten Reise nach Russland vergingen mehrere Wochen des Lebens in Berlin. Ich ertappte mich dabei, dass ich in dieser Zeit anfing, die Realität dort als gegeben hinzunehmen, mich dieser etwas anzupassen, um wenigstens das Wenige zu tun, was ich mit meinem Status nur dürfte.

Zusammen mit meiner Familie und Freunden habe ich mich immer mehr eingeschränkt. Wir alle führen nicht mehr das Leben wie vor 2019. Aber in den letzten Wochen bekam ich es immer mehr zu spüren. Mein Handlungskreis wurde auf ein Minimum eingeschränkt. Und erst nach dem Entfliehen nach Russland, wo selbst mit einer QR-Code-Regelung ein fast normales Leben möglich ist, fiel mir auf, was für eine Wirkung diese neue Realität Deutschlands auf mich hatte: Zwar hinterfrage ich die massiven Einschränkungen stets und habe nie aufgehört, darüber zu schreiben, aber ich fing an, mich diesen unbemerkt anzupassen.

Nachdem ich nun wieder frei atmen und freundliche und entspannte Gesichter um mich herum sehen kann, frage ich mich: Was für Mechanismen sind es, die selbst auf Menschen mit einer Diktatur-Erfahrung und einem ausgeprägten Sinn für Freiheit so wirken, dass man die Wegnahme von Grundrechten beginnt zu akzeptieren und sich dem eingeschränkten Leben anzupassen. Als gebe es keine Alternative mehr. Als ob das heutige Deutschland eine Sekte wäre, in der die Anführer predigen, das Leben dort ist so wie es sein muss.

Nicht umsonst wurden bestimmte Freiheiten im Grundgesetz als unantastbar verankert. Werden diese weggenommen, greift es in die Natur des Menschen ein. Möglicherweise schalten irgendwelche Abwehrmechanismen und viele merken nicht mal, dass sie sich verändern und sich an das Leben ohne diese Freiheiten anpassen. Aber warum müssen sie das eigentlich tun? Ich habe niemandem eine Erlaubnis gegeben, mich in einfachsten Handlungen und Bereichen meines Lebens einzuschränken. Und warum soll ich als Verbrecher behandelt werden, wenn ich diese weiter leben möchte?

Nach mehreren Monaten des Lebens mit Einschränkungen war ich stolz auf mich, dass ich immer noch in der Lage war, das Absurdum als solches zu erkennen und gesunden und kritischen Blick auf die neue Realität zu behalten. Ich dachte: ‚Ihr habt mir vieles weggenommen, aber meine Einstellung und mein Wertesystem nicht.‘ Dabei merkte ich nicht mal, dass der Zeitpunkt, an dem ich anfing, diese neue Realität zu akzeptieren, damit ich und meinen Lieben wenigstens die uns gebliebenen Freiheiten weiterleben konnten, schon längst verpasst ist.

Solange man keine Möglichkeit hat, dem eingeschränkten Leben zu entkommen, passt man sich diesem auf die eine oder andere Art unweigerlich an. Selbst wenn man es stets hinterfragt und kritisiert, selbst wenn man das innere Wertesystem behält, verändert man sich.

Einige schreiben darüber oder gehen auf die Straßen, andere erklären die Einschränkung für sich mit einer Notwendigkeit und begrüßen diese sogar. Aber alle passen ihr Leben an, weil es keine andere Wahl gibt, solange sie kein Entkommen haben.

Und das ist der Moment, an dem ich mich fragen muss: Warum mache ich das mit?

Warum müssen ich und meine Lieben auf das Wichtigste in unserem Leben verzichten? Warum müssen wir zusehen, wie Polizisten alte und hilflose Menschen zu Boden werfen und sie schlagen? Warum müssen wir zusehen, wie Kinder unter unmöglichen Bedingungen groß werden und sich sogar eine Corona-Erkrankung wünschen, damit sie wieder Kindersachen machen dürfen? Und warum werden Menschen, die solche Warum-Fragen stellen, und mit Antworten nicht zufrieden sind, als Rechtsradikale oder Verschwörungstheoretiker diffamiert?

Deutschland kommt mir zunehmend wie eine geschlossene Sondergemeinschaft mit einem festen Glaubensbekenntnis vor, in der Handlungen der Entscheidungsträger nicht hinterfragt werden dürfen und jedes Gemeinschaftsmitglied in seinem Verhalten überwacht wird. Und leider habe ich nicht mehr den Optimismus, dass diese Sondergemeinschaft sich in der absehbaren Zeit als solche erkennt. Denn nur dann kann sie sich ändern.

Authorin:

Ekaterina Quehl ist gebürtige St. Petersburgerin, russische Jüdin, und lebt seit über 16 Jahren in Berlin. Pioniergruß, Schuluniform und Samisdat-Bücher gehörten zu ihrem Leben wie Perestroika und Lebensmittelmarken. Ihre Affinität zur deutschen Sprache hat sie bereits als Schulkind entwickelt. Aus dieser heraus weigert sie sich hartnäckig, zu gendern. Mit 27 kam sie nach einem abgeschlossenen Informatik-Studium aus privaten Gründen nach Berlin und arbeitete nach ihrem zweiten Studienabschluss viele Jahre als Übersetzerin, aber auch als Grafik-Designerin. Mittlerweile arbeitet sie für reitschuster.de.

Bild: Shutterstock
Text: eq

===

Stiftung Corona-Ausschuss

Wir untersuchen, warum die Bundes- und Landesregierungen beispiellose Beschränkungen verhängt haben und welche Folgen diese für die Menschen hatten.

Der Corona Ausschuss wurde von vier Juristen ins Leben gerufen. Er führt eine Beweisaufnahme zur Corona-Krise und den Maßnahmen durch.  Der Corona Untersuchungsausschuss wird vertreten durch die Rechtsanwältinnen Viviane Fischer, Antonia Fischer sowie die Rechtsanwälte Dr. Reiner Füllmich und Dr. Justus. P. Hoffmann

Erfahren Sie mehr über den Ausschuss: https://corona-ausschuss.de (VORSICHT beim Runterladen von Videos von der Odysee Patform - Odysee fragt seit Juni 2021 Nutzerdaten ab (User-ID, browser-Daten, IP etc.) und

Telegram: https://t.me/s/Corona_Ausschuss (VORSICHT: Wird mindestens seit März 2021 vom Verfassungsschutz überwacht, aber auch immer mehr Mitarbeiter der Staatsschutzorgane stehen treu zu ihrem Eid um Land und Menschen zu schützen und nicht nur eine zeitlich befristete, eingesetzte Regierung).

Haben Sie Fragen für den Untersuchungsausschuss? Können Sie als Zeugin oder Zeuge zur Aufklärung von Umständen beitragen? Können Sie als Expertin oder Experte Fachwissen beisteuern?

Schreiben Sie uns: 

Anonyme Hinweise an den Corona-Ausschuss: https://securewhistleblower.com/ [Anmerkung d.R.: Dieser Dienst, der auf einem Server in der Schweiz gehostet ist, ist nicht wirklich sicher, verschlüsselt lediglich die Übertragung (nur mit SSH), nicht die Mitteilungen oder Anlagen selbst (d.h. Servermanager oder Hacker finden Klartext) und sollte keinesfalls ohne VPN oder TOR angesteuert werden. Dienste, die auf einem Server oder seiner "cloud" basieren, speichern die Meta-Daten des Senders etc. - Read: https://ecoterra.info/index.php/de/about - you can contact us for advise how to transmit very sensitive material.]

Wer Hintergrundinfos / Insiderwissen zum Thema "Corona und die Rolle der Medien" hat bitte per E-Mail an 

Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen. Spendenbescheinigungen können wir derzeit leider noch nicht ausstellen.

Aktuelles Konto bitte abfragen.

Nur durch Ihre Spende ist die Arbeit des Ausschusses möglich.
https://corona-ausschuss.de/spenden/

NEUE BANKVERBINDUNG: 

 Kanzlei Viviane Fischer / Verwendungszweck “Spende Corona-Ausschuss” / IBAN: DE28 1005 0000 0191 0924 60 / BIC: BELADEBEXXX

Rechtsanwaltsanderkonto/Treuhandkonto: Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich Verwendungszweck: “Spende Corona-Ausschuss”

IBAN: DE57 1203 0000 1072 0158 50 BIC: BYLADEM1001

Frühere Bankverbindung war: Rechtsanwaltsanderkonto/Treuhandkonto: Rechtsanwalt Tobias Weissenborn Verwendungszweck “Spende Corona-Ausschuss” IBAN: DE14 2604 0030 0602 3832 04 BIC: COBADEFFXXX und auch:

Verwendungszweck: “Spende Corona-Ausschuss” IBAN: DE06 3701 0050 0989 9305 04 - BIC: PBNKDEFFXXX

Finanzielle Zuwendungen per PayPal oder Kreditkarte: https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=NS3YC4LWET2DG

Die Stiftung Corona Ausschuss ist Produzentin der Live Streams und inhaltlich verantwortlich.

Oval Media ist für die technische Seite der Übertragung und Aufzeichnung verantwortlich.

===

Logo
Die Corona-Krise hat die Menschen auf der ganzen Welt hart getroffen. Ganz besonders den Unternehmen wurden bereits mit den ersten Einschränkungen „das Wasser abgedreht“. Gerade für viele Kleinstbetriebe, kleinere und mittlere Unternehmen muss daher rasch eine Lösung her und die heißt Schadenersatz.

Rechtsanwalt
Marcel Templin 
Kreuzbergstraße 72, D-10965 Berlin 

https://www.corona-schadensersatzklage.de (im Moment ist die Annahme neuer Klienten gestoppt).

===

SITZUNGEN & FAKTEN DES CORONA UNTERSUCHUNGS-AUSSCHUSS DER SCA

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 87 - Wir sind alle David

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 86 - Der Nebel lichtet sich

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 85 - Neudenken

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 84Einer trage des anderen Last

 Rückgrat beweisen

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 82 - Es gibt kein kostenloses Mittagessen

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 81 - Augen auf und durch

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 80 - 3G am Arbeitsplatz und Impfpflicht in Österreich

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 79 - Wildgewordene Technokratie

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 78 - Neue Wege aus dem Trauma

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 77 - Schrödinger's Impfkatze

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 76 - Columbus faule Eier

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 75 - Hinter tausend Stäben keine Welt

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 74 - So wahr mir Gott helfe?

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 73 - Ich bin, also denke ich

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 72 - Das Kühlwasser kocht

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 71 - Wann, wenn nicht jetzt?

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 70 - Wer, wenn nicht wir?

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 69 - Be water, my friend

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 68 - Wirksamer Widerstand

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 67 - Die Drücker

- ENGLISH

- DEUTSCH / ENGLISH

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 66 - Kettenreaktion

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 65 - Internationale Solidarität

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 64 - Medienkritik war gestern

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 63 - Im Auge des Sturms

 - Die Welle

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 61 - We'll catch you 'cause we can

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 60 - Die Zeit ist kein flacher Kreis

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 59 - Der Teufel steckt im Detail

Sondersitzung Ad hoc 29. Juni 2021 - Zu den Durchuchungen durch die Polizei

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 58 - Bitte weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 57 - Unter Druck

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 56 - Mit höllischen Latwergen

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 55 - Investigationen

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 54 - Zwischen Nudging und Nebenwirkungen (Deutsch / English)

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 53 - Selbst bestimmen

Sondersitzung / Special Session - International Legal Offensive - Part 3 (English, Deutsch)

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 52 - Zuckerbrot und Peitsche

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 51 - Der Realitätscheck

Sondersitzung / Special Session - International Legal Offensive - Part 2 (English, Deutsch)

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 50 - Solidarität!

Sondersitzung / Special Session - International Legal Offensive - Part 1 (English, Español, Deutsch)

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 49 - Der Offenbarungseid

 - Von Löwinnen und Löwen

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 47 - Auspacken, Anpacken

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 46 - Angst ist heilbar

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 45 - Kann denn Rechnen Sünde sein?

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 44 - Die Wurzeln des Übels

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 43 - Einmal Faschismus und zurück

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 42 - Die Systemkrise

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 41 - Troja Allenthalben

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 40 - The Great Recall

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 39 - Die globalen Zusammenhänge und die Presse: Russland, Schweden, Italien etc.

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 38 - Angriff auf Mensch und Gesellschaft

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 37 - Die Abrechnung: Rechtssystem und mRNA Technologie

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 36 - Ist es ein Teufelszeug? - mRNA-Technologie im Schafspelz

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 35 - Recht und Gesundheit / Lex et salutem - Der blinde Fleck

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 34 - Die im Dunklen sieht man nicht

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 33 - Schlussstrich 2020

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 32 - Die Rolle der Kirchen und Religionsgemeinschaften in der Corona-Krise

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 31 - Der Damm bricht liebevoll

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 30 - Unter der Lupe

 - Der Angriff auf Körper und Seele

 - Klage gg. Drosten & Co. beim Berliner Langericht eingereicht

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 28 - Der abschüssige Hang

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 27 - Der Rundumschlag

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 26 - PCR-Test - die Dominosteine fallen

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 25 - Die Gefahr der Gleichschaltung unseres Rechtssystems, Polizeigewalt und Übergriffe von Privaten

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 24 - Die Stärke unseres Immunsystems und die Stimmen der Kinder

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 23 - Spiel und Ernst sowie ein Blick ins Innere einer Gewerkschaft

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 22 - Die Player: Drosten, Ferguson, Wieler, die Charité und die Rolle von TIB Molbiol

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 21 - "Die Macht der Konzerne und die Korruption"

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 20 - Finanzsystem und Hartz IV-Regime

 - Risiken durch die Behandlung / Interna aus den Schulen

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 18 - Gefährdung durch die Maßnahmen, Risiken durch die Behandlung

 - Die Volkswirtschaft im Griff der Pandemie & Die Corona Impfung

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 16 - Die Corona-Sprechstunde: Hilfe zur Selbsthilfe bei Masken, Tests, Quarantäne

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 15 - Hypnose, Rituale, Angst und Wege raus aus der Traumakrise

Sondersitzung: Gespräch mit Robert F. Kennedy Jr zu den Berliner Demonstrationen und zur Corona-Impfung

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 14 - Astroturfing und die Berliner Demonstrationen

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 13 - Mittelstand in der Krise, Staatsverschuldung, Pandemiegewinnler

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 12 - Fehlanreize im System - Die Rolle der Medien II & MONEY TALKS II

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 11 - Datenschutz - 1 Million Genome, Gesundheits-ID, Tracking-App / Rechtssystem - Grundlagen für die Massnahmen, Grundrechtseingriffe

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 10 - Gefährlichkeit des Virus, Behandlung der Krankheit, Impfen als Ausweg?

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 9 - Die Rolle der Medien

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 8 - USA - der Blick von innen & Die Lage in anderen Ländern

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 7 - Schützen die Masken oder schaden sie?

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 6 - Die Lage der Kinder - Corona-Ausschuss hört Kinder-Psychologen

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 5 - Die Lage der kleinen Unternehmer und der Selbständigen & Zwischenbilanz & MONEY TALKS I

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 4 - Der Drosten-Test, die Immunität und die zweite Welle

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 3 - Bergamo - was war da los? mit Top-Experten aus Italien

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 2 - Die Lage der Menschen in den Pflegeheimen

CORONA UNTERSUCHUNG TAG 1 - Ablaufplan, Themenkreise, Lernen vom Untersuchungsausschuss Schweinegrippe

Corona-Untersuchungsausschuss beginnt die Arbeit - International Media Event

===

Falls ein video gelöscht wurde, kann auch auf https://sca.news/ und https://2020tube.de nachgesucht werden.